Fenistil

Fenistil ist ein Antiallergikum, welches bestimmte Rezeptoren im Körper blockiert und typische Symptome bei Allergien und Hautreaktionen lindert.

Zusammensetzung

1ml Fenistil Tropfen enthalten 1mg Dimetindenmaleat. (Dimetinden)
1ml sind etwas 20 Tropfen.
Sonstige Bestandteile:

  • Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat (E 339)
  • Citronensäure-Monohydrat (E 330)
  • Benzoesäure (E 210)
  • Natriumedetat (E 386)
  • Saccharin-Natrium (E 954)
  • Propylenglycol (E 1520)
  • Gereinigtes Wasser

Anwendungsgebiete

„Fenistil Tropfen“ sind ein Antiallergikum zur symptomatischen Behandlung von allergischen Erkrankungen und Juckreiz und fördern durch den leicht sedierenden Effekt ein besseres Ein- und Durchschlafen.
Fenistil kann zur unterstützenden Behandlung bei einem Parasiten- oder Milbenbefall, zur Wundheilung oder bei Kratzmäusen eingesetzt werden.

Anwendung

Zur oralen Einnahme wird 1 Tropfen Fenistil mit 3 Tropfen Wasser gemischt und dem Tier verabreicht.
Sollte der „Patient“ das Mittel nicht freiwillig einnehmen, so raten wir unerfahrenen Haltern dringend davon ab dem Tier die Mischung direkt in's Maul zu spritzen. Die Gefahr, dass das Tier sich verschluckt und im schlimmsten falle daran stirbt ist nicht gering.
Eine andere Möglichkeit ist, die Mischung auf die zu behandelnde Stelle zu träufeln. In der Regel wird das Tier die Stelle ordentlich putzen und das Mittel so aufnehmen.
Heilungsfördernd ist zudem die leicht sedierende, schläfrig machende, Wirkung von Fenistil.

Je nach Intensität des Juckreizes sollte die Behandlungsdauer 2 bis 5 Tage betragen.

Weiterführender Weblink

 
Nach oben
apotheke/fenistil.txt · Zuletzt geändert: 2014/06/22 21:40 von mus_musculus
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0