Stronghold Spot on (Selamectin)

Beschreibung und Wirkweise

Der in Stronghold enthaltene Wirkstoff Selamectin unterbricht die Signalübertragung der Nervenzellen von Parasiten und führt so zu einer Lähmung und schliesslich zum Tod. Stronghold hat eine sogenannte Depotwirkung, d.h. dass bei einer Behandlung zunächst die ausgewachsenen Parasiten abgetötet werden und zusätzlich dafür gesorgt wird, dass keine überlebensfähigen Eier mehr produziert werden. Vorhandene Eier werden in der Weiterentwicklung gehemmt und eventuell noch schlüpfende Larven sterben bei Kontakt mit durch Selamectin vergiftete Hautschuppen. Durch dieses Paket an Wirkungsweisen wird der Entwicklungszyklus der Parasiten unterbrochen. Die Depotwirkung hält ungefähr vier Wochen an, weshalb nach dieser Zeit bei ursprünglich starkem Befall zur Sicherheit erneut mit Stronghold behandelt werden kann.
Stronghold wird zum Auftragen auf die Haut als Spot on verwendet.

Dosierung

blaue Tube Stronghold

Für Farbmäuse geeignet ist Stronghold in der rosafarbenen Tube für Katzenkinder oder kleine Hunderassen: „Stronghold 15 mg“ enthält 0,25 ml mit 15 mg Selamectin. Es reicht für vier bis fünf Mäuse.
Ebenfalls geeignet ist Stronghold in der blauen Tube: „Stronghold 45mg“ enthält 0,75ml Lösung mit 45mg Selamectin, hat also dieselbe Konzentration wie in der rosafarbenen Tube. Der Kauf der größeren Tube lohnt aber nur, wenn eine Gruppe ab acht Tieren behandelt werden muss.
Ein Tropfen Stronghold reicht dabei pro Maus aus.

:!: Wichtig: Niemals Lösung oral eingeben oder gar spritzen!

Behandlung

Die Behandlung mit Stronghold wird unter Mäusehaltern umgangsprachlich als „punkten“ bezeichnet, weil das Tier einen Punkt (=Tropfen) Stronghold in den Nacken bekommt. Das Mittel kann dazu direkt aus der Tube aufgebracht werden, wobei die Tropfengrösse etwas schwierig zu kontrollieren ist, oder aber in eine Spritze ohne Kanüle umgefüllt werden, wodurch es leichter zu dosieren ist. Der Halter arbeitet beim Punkten am Besten mit einer anderen Person zusammen, wobei der eine die Maus festhält während der andere die Maus behandelt. Je nach Lebhaftigkeit des Tieres muss man sich dazu etwas einfallen lassen:

  • Maus auf der Hand mit der anderen Hand „bedecken“
  • Maus in einer Klorolle behandeln, indem man ihr das Mittel von hinten quasi unbemerkt auf den Rücken appliziert
  • Sehr unruhige Mäuse kann man auch direkt in der Transportbox ohne weiteres Festhalten einfach von oben punkten

Also:

  • Maus aus dem Käfig holen
  • Stronghold in den Nacken tropfen (1 Tropfen ), dabei das Fell leicht scheiteln
  • Maus dann in die vorbereitete Transportbox setzen, um gegebenenfalls flüchtende und abfallende Parasiten sehen zu können
  • bei starkem Befall ggf. nach 3 - 4 Wochen wiederholen

:!: Stronghold ist schon drei Stunden nach Anbruch der Tube nicht mehr anzuwenden, da der Wirkstoff hochflüchtig ist. Bei der Behandlung einer grossen Gruppe muss daher zügig hintereinander weg gearbeitet werden.

:!: Bitte beachten Sie: Stronghold scheint nicht gegen alle Milbenarten zu wirken, insbesondere gibt es Berichte, dass Grabmilben nicht zuverlässig abgetötet werden. Besteht ein solcher Verdacht bei Ihren Tieren, können Alternativpräparate wie Ivomec oder Advocat weiterhelfen. Befragen Sie ihren Tierarzt zu diesen Alternativen, insbesondere den Verdünnungsverhältnissen und holen Sie sich weitere Informationen im Forum!

:!: Stronghold darf keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Bei sommerlicher Hitze sollte es also unbedingt zusammen mit einem Kühlakku transportiert werden.

Hersteller

Weitere Informationen

Bezugsquellen und Preise

  • Tierarztpraxis und Apotheke mit Rezept des Tierarztes
  • Stronghold gibt es in 3er Packungen, wobei manche Tierärzte die Tuben auch einzeln verkaufen. Der Preis beläuft sich bei einer 3er Packung des Strongholds in rosafarbenen Tuben (je 15mg) auf ca. 16€, das blaue Stronghold (je 45mg) kostet in der 3er Packung ca. 22€
 
Nach oben
apotheke/stronghold.txt · Zuletzt geändert: 2012/08/04 13:01 (Externe Bearbeitung)
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0