"Hasendraht"...

Das umgangssprachlich als „Hasendraht“ (auch: Kaninchendraht) bezeichnete Sechseck-Geflecht ist ein verschweißtes Geflecht aus unterschiedlich dicken Drähten, meist verzinkt. Man findet in Baumärkten Hasendraht in unterschiedlichen Maschenweiten. Da der Draht etwas 'dehnbar' ist, ist auf für Mäuse ausreichend kleine Masche zu achten, bzw. der Draht in zwei Lagen versetzt übereinander zu legen.

:!: Die Sechseckform der Maschen und die Dehnbarkeit machen diese Art Draht zu einer Gefahrenquelle für Mäuse.
Es ist schon zu schweren Verletzungen gekommen, weil Mäuse den Kopf durch Sechseck-Maschen gequetscht haben und sich nicht wieder selbstständig befreien konnten.
Draht mit viereckigen Maschen (Volierendraht) ist daher auf jeden Fall vorzuziehen.

 
Nach oben
baumaterial/hasendraht.txt · Zuletzt geändert: 2012/08/04 13:01 (Externe Bearbeitung)
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0