Leimholz

Bei Leimholz handelt es sich um einen Holzwerkstoff aus miteinander verleimten Vollholz-„Streifen“, zumeist aus Fichten- oder Kiefernholz.
Die einzelnen „Streifen“ bestehen aus Massivholz, so dass Leimholz fast die gleichen Eigenschaften hat wie Massivholz.

Pro:
- keine Gefahr bei Annagen, wenn keine Leimschicht erreicht wird (viel Holz, wenig Leim)
- durch den geringen Leimanteil sehr niedriger Formaldehydgehalt (< E1)
- in fast jedem Baumarkt erhältlich

Contra:
- eher teuer
- muss imprägniert werden, um Urin standzuhalten

Moonshadow 09/2006

 
Nach oben
baumaterial/leimholz.txt · Zuletzt geändert: 2012/08/04 13:01 (Externe Bearbeitung)
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0