Brombeeren

Reife Brombeere

Brombeeren gehören zu den Rosengewächsen.
Die blauschwarzen Früchte sind, anders als der Name vermuten lässt, keine Beeren, sondern Sammelsteinfrüchte, diese werden aus den einzelnen Fruchtblättern gebildet. Jede der kleinen Einzelbeeren ist im Aufbau einer Steinfrucht gleich und hat eine dünne Außenhaut.

100 Gramm Brombeeren enthalten durchschnittlich:

  • kJoule : 125 kJ ( 30 kcal )
  • Wasser : 92 g
  • Fett : 1 g
  • Kalium : 190 mg
  • Calcium : 45 mg
  • Magnesium : 30 mg
  • Vitamin C : 17 mg

Die Brombeerblätter sind reich an Gerbstoffen, enthalten Flavone, Anthocyanidine und Spuren von ätherischem Öl. Die Früchte enthalten Vitamin A und C.
Auch kleine Mengen Ellagsäure sind in der Frucht enthalten. (Nähere Informationen dazu im Erdbeeren-Text.)

Himbeeren

Reife Himbeere Die Himbeere gehört zu der Gattung Rubus aus der Untergattung Idaeobatus.
Genau wie bei der Brombeere sind die Himbeeren keine Beeren sondern Sammelsteinfrüchte.

100 Gramm Himbeeren enthalten durchschnittlich:

  • kJoule : 142 kJ ( 32 kcal )
  • Wasser : 84 g
  • Fett : 0,3 g
  • Kalium : 170 mg
  • Calcium : 40 mg
  • Magnesium : 30 mg
  • Vitamin C : 25 mg

Wie auch Brombeeren enthalten Himbeeren Anthocyanine und Ellagsäure.

:!: In Verbindung mit zu viel Wasser können Brom- und Himbeeren zu Durchfall führen, weshalb sie nur sehr selten und in sehr geringen Mengen verfüttert werden sollten.

 
Nach oben
ernaehrung/frischfutter/brombeeren.txt · Zuletzt geändert: 2014/05/17 10:04 von mmotchen_gmx.de
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0