(echter) Buchweizen

Der Echte Buchweizen ist eine Pflanzenart aus der Gattung Buchweizen in der Familie der Knöterichgewächse. Buchweizen ist ein Pseudogetreide. geschälter Buchweizen

100g Buchweizen enthalten:

  • Brennwert: 1.425 kJ (340 kcal)
  • Fett : 1,7 g
  • Magnesium : 85 mg
  • Ballaststoffe 3,7 g

1999 wurde der Buchweizen zur Arzneipflanze des Jahres gewählt, was daran liegt, dass Blüten und Kraut Rutoside enthalten, diese finden bei Venenleiden im medizinische Bereich Verwendung.
Zudem gilt der Buchweizen als wertvolles Nahrungsmittel mit viel Eiweiß und Stärke. Buchweizen ist glutenfrei und wird somit bei der Herstellung von Diätnahrung verwendet.
ungeschälter Buchweizen In Versuchen mit diabetischen Ratten hat sich Buchweizen als wirksames Mittel zur Senkung des erhöhten Blutzuckerspiegels erwiesen.

Der rote Farbstoff aus der Fruchtschale, das Fagopyrin, kann die Haut empfindlicher gegen Sonnenlicht werden lassen, weshalb der Buchweizen geschält angeboten werden sollte.

 
Nach oben
ernaehrung/koerner/buchweizen.txt · Zuletzt geändert: 2014/05/16 22:00 von mmotchen_gmx.de
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0