Sesam(samen)

Sesam Sesam (Sesamum indicum) gehört zur Familie der Sesamgewächse (Pedaliaceae).
Die Samen werden, ebenso wie das aus ihnen gepresste Öl, als Lebensmittel genutzt. Die Samen werden dazu oft geröstet.

100 g Sesamsamen enthalten durchschnittlich:
kcal: 559
kJ: 2339
Proteine: 17720 mg
Fett: 50400 mg
Kohlenhydrate: 10200 mg
Ballaststoffe: 11180 mg
Natrium: 45 mg
Kalium: 458 mg
Calcium: 738 mg
Magnesium: 347 mg
Phosphor: 607 mg
Eisen: 0,01 mg
Zink: 7,775 mg
Vitamin A: 0,007 mg
Vitamin B1: 0,884 mg
Vitamin B2: 0,168 mg
Vitamin B3: 4,9 mg
Vitamin B5 (Pantothensäure): 1,410 mg
Vitamin B6: 0,470 mg
Vitamin B7 (Biotin): 0,011 mg
Vitamin B9 (Folsäure): 0,059 mg
Vitamin E: 4,9 mg
Andere Vitamine: 0 mg

Neben den genannten Mineralstoffen und Spurenelementen enthält Sesam auch Spuren von Kupfer. Der relativ hohe Mineralstoffgehalt macht es zu einem wertvollen Bestandteil der Mäuseernährung. Allerdings sollte aufgrund des hohen Fettgehaltes der Anteil in der Futtermischung nur gering sein.

 
Nach oben
ernaehrung/koerner/sesam.txt · Zuletzt geändert: 2014/05/16 22:06 von mmotchen_gmx.de
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0