Erdbeerblätter und -Blüten

erdbeerpflanze_klein.jpg

Wenn man ungedüngte Erdbeerpflanzen im Garten hat, kann man Farbmäusen hin und wieder ein paar Stängel geben oder im Frühjahr Blüten abschneiden und abgewaschen und -getrocknet in den Käfig legen.
Mäuse freuen sich darüber und gerade im Sommer ist es eine willkommene Abwechslung im Ernährungsplan.
Wie immer gilt: Nicht zu viel auf einmal, da es zu Durchfall führen kann. Eventuelle Reste am nächsten Tag entfernen.

Tipp: Man kann die Blätter auch trocknen. Hierzu Blätter und Blüten auf ein Blatt Küchenrolle legen und 2-3 Stunden in die Sonne, damit alles angetrocknet ist, danach nochmals über Nacht im Haus trocknen.
Anschließend kann man alles so verfüttern oder in die Futtermischung geben.

:!: Der Garten, in dem die Erdbeerpflanzen geschnitten werden, sollte nicht zu nah an der Strasse liegen und nicht durch Hunde oder Katzen verschmutzt werden.

Erdbeerpflanzen bekommt man im Frühjahr meist in Baumärkten oder Gartencentern für ein paar Euro und kann sie auf dem Balkon heranziehen.

Sandra Thees 15.07.2006 23:30.

 
Nach oben
farbmaus/erdbeerpflanze.txt · Zuletzt geändert: 2012/08/04 13:01 (Externe Bearbeitung)
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0