Kuschelnde Mäuse

Kleiner Kuschelhaufen - Neben der Fellpflege stellt Kuscheln für Mäuse ein wichtiges Sozialverhalten dar.

Beim Schlafen bzw. Ausruhen, bei Angst und in unvertrauter Umgebung drängen Mäuse sich in den kleinsten Winkeln, Höhlen, an für sie sicheren Orten und natürlich in den Häuschen zusammen.
Kuscheln hat eine sehr wichtige Funktion: Durch den engen Körperkontakt ist gewährleistet, dass alle Mitglieder der Gruppe denselben Geruch annehmen und auch behalten.

:!: Da Mäuse sich gegenseitig am Geruch erkennen, ist Kuscheln als Anzeichen einer gelungenen Vergesellschaftung sehr bedeutsam!
Das beim Kuscheln auch stattfindende gegenseitige Putzen ist wichtig für Mäuse und gibt ihnen ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit.

Siehe auch: soziale Fellpflege; Komfortverhalten/Grooming.

 
Nach oben
farbmaus/kuscheln.txt · Zuletzt geändert: 2014/05/28 13:26 von mus_musculus
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0