Was frisst die Stachelmaus?

Ursprüngliche Ernährung

Gut genährte Stachelmäuse.

Sinai-Stachelmäuse kommen ursprünglich aus Wüsten- und Halbwüstengebieten. Da die Mäuse körperlich an diese Verhältnisse angepasst sind, sollte man sie auch in Gefangenschaft mit fettarmen und nicht zu reichhaltigem Futter ernähren, da sie sonst sehr schnell zu Verfettung und einem „Specknacken“ neigen.

Am besten eignet sich eine Grundmischung aus Exoten-, Wellensittich- und einem fettarmen Nagerfutter, wobei das Nagerfutter nur ungefähr ¼ der Mischung ausmachen sollte. Man kann diese Futtermischung zusätzlich mit fettarmen Kleinsaaten (Wildsämereien, Salatsamen, Grassamen, Kräutersamen) ergänzen. Außerdem kann man einen geringen Teil Trockengemüse und Kräuter & Blüten in das Futter mischen.

Zusätzliche Ernährung

Stachelmaus beim Knabbern


An Saftfutter kann man Stachelmäusen verschiedenes Gemüse wie Gurke, Möhre, Salat, Paprika, Chicoree, Kürbis, Tomate oder Pastinaken anbieten. Obst (wie Apfel, Birne, Banane) sollte man weniger anbieten, da es natürlicher Weise nicht auf dem Speiseplan von Stachelmäusen steht. Selbstgezogene Gräser oder gekeimtes Futter hingegen können unbesorgt angeboten werden.

Da Stachelmäuse auch in der Natur Insekten fressen, sollte man diese auf jeden Fall mit auf dem Speiseplan nehmen und den Mäusen Insekten wie Mehlwürmer, Heuschrecken/Heimchen oder verschiedene (Käfer-)Larven aus dem Zooladen anbieten. Natürlich kann man dieses Eiweiß auch in Form von getrockneten Insekten wie Gammarus oder Bombyx Mori (getrocknete Seidenspinnerlarven) anbieten.

Stachelmaus frißt eine erlegte Heuschrecke


Dieses getrocknete tierische Eiweißfutter kann man auch in das Hauptfutter mischen. Eine andere Möglichkeit zur Eiweißversorgung besteht darin, dass den Stachelmäusen Magerquark, Naturjoghurt, Ei oder gekochtes, ungewürztes Hühnchenfleisch angeboten wird.

:!: Wichtig: Bitte füttern Sie ihren Stachelmäusen nur wenig davon und gewöhnen Sie sie langsam daran, damit die Tiere keinen Durchfall bekommen.


Erlebnisfutter

Damit die Stachelmäuse sich ihr Futter etwas erarbeiten müssen, kann man Hirse in Kolbenform oder verschiedene Getreideähren anbieten.

Weiterführende Links:

 
Nach oben
stachelmaus/ernaehrung.txt · Zuletzt geändert: 2014/05/30 17:33 von mus_musculus
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0