Erscheinung

Vielzitzenmäuse besitzen nicht wie Farbmäuse zehn sondern je nach Art 16 bis 24 Zitzen. Daher auch der Name der Tiere.
Sie erreichen eine Kopf-Rumpf-Länge von 10 bis 15cm. Der Schwanz ist noch einmal ebenso lang. Mit einem durchschnittlichen Gewicht von 40 bis 90g können die Tiere auch recht imposant werden. Aufgrund ihrer Größe werden sie daher auch als Vielzitzenratten bezeichnet.
Sind die Tiere erwachsen, bekommen die Weibchen eine eher birnenförmige, die Böcke eine eher walzenförmige Statur. Der Kopf ist runder als bei Farbmäusen und die Augen sind wesentlich größer, woran sich schon die Jungtiere von erwachsenen Farbmäusen unterscheiden lassen, mit denen der Laie sie manchmal verwechselt.
Obwohl Vielzitzenmäuse oft noch unter exotische Mäuse gerechnet werden, gibt es von ihnen inzwischen einige Farbvarianten. Neben den wildfarbenen Tieren mit einem grauen bis braunen Agoutiton gibt es inzwischen Cremeschattierungen sowie albinotische Tiere und Schecken der genannten Farben.

 
Nach oben
vielzitzenmaus/erscheinung.txt · Zuletzt geändert: 2014/08/23 21:31 von mmotchen_gmx.de
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0