Mais

Mäuse fressen frischen Mais

Mais (Zea mays L. subsp. mays) gehört zur Familie der Süßgräser (Poaceae). Es gibt etwa 50000 Maissorten, darunter neben den in Europa primär angebauten gelben Sorten auch solche mit roten oder blauen Körnern.

Im Vergleich mit anderen Getreiden enthält Mais durchschnittlich viel Kohlenhydrate (ca. 71%) und Fett (ca. 3,8%), der Eiweißgehalt ist mit ca. 9% vergleichsweise niedrig. Zudem enthält er wie alle Getreide Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen und verschiedene Vitamine. Besonders hervorzuheben ist der relativ hohe Gehalt an Vitamin E.

Folgenden Formen von Mais können verfüttert werden:

  • frischer Kolben
  • ungezuckerter, ungesalzener Dosenmais ohne Zusätze
  • aufgepoppt, ebenfalls ungesüsst und ungesalzen
  • getrocknet („Futtermais“) als ganzes Korn
  • Flocken

ernaehrung/koerner/mais.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/28 10:30 (Externe Bearbeitung)