Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung Beide Seiten der Revision
farbmaus:agility [2010/01/09 01:41]
moonshadow
farbmaus:agility [2012/08/04 13:01]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
Zeile 5: Zeile 5:
 Diese Form von „Mäuse-Agility“ grenzt an Tierquälerei und ist absolut abzulehnen. ​ Diese Form von „Mäuse-Agility“ grenzt an Tierquälerei und ist absolut abzulehnen. ​
  
-Es ist prinzipiell möglich, mit Mäusen eine <<wp:​http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Instrumentelle_und_operante_Konditionierung|Operante Konditionierung>> ​durchzuführen. Manche Farbmaushalter trainieren ihre Tiere darauf, in eine Transportbox zu klettern oder aus einer Spritze Nahrung aufzunehmen,​ um so im Krankheitsfall die Gabe von Medikamenten zu erleichtern. Dies ist als absolut sinnvoll anzusehen. ​+Es ist prinzipiell möglich, mit Mäusen eine [[wp>Instrumentelle_und_operante_Konditionierung|Operante Konditionierung]] durchzuführen. Manche Farbmaushalter trainieren ihre Tiere darauf, in eine Transportbox zu klettern oder aus einer Spritze Nahrung aufzunehmen,​ um so im Krankheitsfall die Gabe von Medikamenten zu erleichtern. Dies ist als absolut sinnvoll anzusehen. ​
 Eine weitergehende Konditionierung der Tiere, z.B. darauf, ein bestimmtes Inventarstück zu erklettern, um ein Leckerli zu bekommen, fällt eher unter die Kategorie „Nicht notwendig, aber auch nicht schädlich“. In diesem Rahmen kann man mit Mäusen durchaus etwas „Agility“ machen, ohne ihnen zu schaden: Beispielsweise wäre es denkbar, ihnen beizubringen,​ bestimmte Inventarstücke in einer festen Reihenfolge abzulaufen, woraufhin sie belohnt werden. Ob ein solches Training sinnvoll ist oder nicht, muss jeder Halter selbst entscheiden - im Endeffekt lässt sich eine Beschäftigung der Mäuse auch anders erreichen (z.B. mit [[farbmaus:​erlebnisfutter|Erlebnisfutter]]). ​ Eine weitergehende Konditionierung der Tiere, z.B. darauf, ein bestimmtes Inventarstück zu erklettern, um ein Leckerli zu bekommen, fällt eher unter die Kategorie „Nicht notwendig, aber auch nicht schädlich“. In diesem Rahmen kann man mit Mäusen durchaus etwas „Agility“ machen, ohne ihnen zu schaden: Beispielsweise wäre es denkbar, ihnen beizubringen,​ bestimmte Inventarstücke in einer festen Reihenfolge abzulaufen, woraufhin sie belohnt werden. Ob ein solches Training sinnvoll ist oder nicht, muss jeder Halter selbst entscheiden - im Endeffekt lässt sich eine Beschäftigung der Mäuse auch anders erreichen (z.B. mit [[farbmaus:​erlebnisfutter|Erlebnisfutter]]). ​
-Neben einer einfachen Konditionierung ist bei Mäusen nachweislich auch ein <<wp:​http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Targettraining|Targettraining>> ​möglich. Dazu wird das betreffende Tier z.B. mit Hilfe eines Clickers darauf konditioniert,​ einem so genannten Targetstick zu folgen, so dass man es beispielsweise durch einen Parcours leiten kann. In einer intakten Mäusegruppe könnte es allerdings schwierig werden, mit nur einem Tier so gezielt zu üben; daher stellt sich die Frage, ob dies sinnvoll ist. +Neben einer einfachen Konditionierung ist bei Mäusen nachweislich auch ein [[wp>Targettraining]] möglich. Dazu wird das betreffende Tier z.B. mit Hilfe eines Clickers darauf konditioniert,​ einem so genannten Targetstick zu folgen, so dass man es beispielsweise durch einen Parcours leiten kann. In einer intakten Mäusegruppe könnte es allerdings schwierig werden, mit nur einem Tier so gezielt zu üben; daher stellt sich die Frage, ob dies sinnvoll ist. 
  
 Ein großes Problem beim „Mäuseagility“,​ wie es in oben beschriebenen Videos gezeigt wird, ist die Tatsache, dass es außerhalb des Käfigs durchgeführt wird und die Mäuse offenbar nicht ohne Weiteres dorthin zurück können. \\  Ein großes Problem beim „Mäuseagility“,​ wie es in oben beschriebenen Videos gezeigt wird, ist die Tatsache, dass es außerhalb des Käfigs durchgeführt wird und die Mäuse offenbar nicht ohne Weiteres dorthin zurück können. \\ 

farbmaus/agility.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/28 10:30 (Externe Bearbeitung)