Bananenchips

Bananenchips

Für Bananenchips werden Bananen in Scheiben geschnitten und getrocknet. Häufig werden die Scheiben noch mit Zucker oder Honig „veredelt“.
Da Bananenchips ohne Veredelung schon sehr süß sind, sollte der Halter lieber Chips ohne Zusätze kaufen.

Bananenchips kann man als Leckerli für Vögel oder in Vogelfutter für Großsittiche finden, in Obstmixen und teilweise sogar schon in Nagerfutter.
Da die Fructose in Obst Mäuse dick machen kann, sollten die Chips nur einzeln gegeben werden, z.B. als Leckerbissen oder als Trick zum Unterschummeln bei der Medikamentengabe.


farbmaus/bananenchips.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/28 10:30 (Externe Bearbeitung)