Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
farbmaus:dominanzverhalten [2014/05/20 11:18]
mus_musculus kleine sprachliche Veränderuingen und Strukturierung durch Absätze
farbmaus:dominanzverhalten [2019/02/28 10:30] (aktuell)
Zeile 24: Zeile 24:
  
 Es kann passieren, dass die Rolle des Alphatiers (= Leittiers) von Zeit zu Zeit in Frage gestellt wird, vor allem wenn dieses Tier altert oder krank wird. Dies ist ein natürlicher Schutzmechnismus für die gesamte Gruppe, weil nur starke, vitale und kräftige Tiere in der Lage sind, eine Gruppe zu schützen und zu führen.\\ Es kann passieren, dass die Rolle des Alphatiers (= Leittiers) von Zeit zu Zeit in Frage gestellt wird, vor allem wenn dieses Tier altert oder krank wird. Dies ist ein natürlicher Schutzmechnismus für die gesamte Gruppe, weil nur starke, vitale und kräftige Tiere in der Lage sind, eine Gruppe zu schützen und zu führen.\\
-Mäuse, die harmonisch zusammenleben,​ müssen nicht andauernd feststellen,​ wer wo in der Rangordnung steht. Es gibt im allgemeinen auch keine Jagdszenen. Schwanztrommeln ist immer ein Zeichen von Unruhe und eine Warnung. Wenn Mäuse sich untereinander permanent warnen müssen, stimmt etwas nicht. Auch das ständige Aufreiten zwecks Positionsklärung ist in Gruppen, die sich gefunden haben, sehr selten oder gar nicht zu beobachten. Handelt es sich um gemischtgeschlechtliche Gruppen, können natürlich die Kastraten die Mädchen besteigen, so diese sich das gefallen lassen.\\+Mäuse, die harmonisch zusammenleben,​ müssen nicht andauernd feststellen,​ wer wo in der Rangordnung steht. Es gibt im allgemeinen auch keine Jagdszenen. Schwanztrommeln ist immer ein Zeichen von Unruhe und eine Warnung. Wenn Mäuse sich untereinander permanent warnen müssen, stimmt etwas nicht. Auch das ständige ​[[glossar:​index#​aufreiten|Aufreiten]] zwecks Positionsklärung ist in Gruppen, die sich gefunden haben, sehr selten oder gar nicht zu beobachten. Handelt es sich um gemischtgeschlechtliche Gruppen, können natürlich die Kastraten die Mädchen besteigen, so diese sich das gefallen lassen.\\
  
 Futterneid mit anschließendem Verfolgen und gegenseitiges Putzen sind dagegen völlig alltägliche Szenen.\\ Futterneid mit anschließendem Verfolgen und gegenseitiges Putzen sind dagegen völlig alltägliche Szenen.\\

farbmaus/dominanzverhalten.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/28 10:30 (Externe Bearbeitung)