Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
farbmaus:farbmaus [2014/06/11 20:45]
jaw
farbmaus:farbmaus [2019/02/28 10:30] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
-====== ​Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung - Gute Fotos machen ​====== +====== ​Geschlechterbestimmungsfotos ​====== 
- +die gesuchte Seite ist hier zu finden: [[geschlechterbestimmungsfotos|Geschlechterbestimmungsfotos]]
-Manchmal ist es gar nicht so einfach, das Geschlecht von Farbmäusen zu bestimmen - vor allem, wenn die Tiere sehr jung und noch dazu zappelig sind. Ist man sich nicht sicher, ob es sich bei einem Tier um Männchen oder Weibchen handelt, kann man das Geschlecht bei einem **kompetenten Tierarzt** kontrollieren lassen. +
- +
-Wer jedoch keinen guten Tierarzt in der Nähe hat, kann auch über unser Forum Hilfe bekommen. Die folgende Anleitung zeigt, wie man gute Fotos vom Hinterteil der Tiere macht, um sich von anderen Usern bei der Bestimmung helfen zu lassen. Bei beiden Methoden ​ist es am einfachsten,​ wenn zwei Menschen zusammenarbeiten:​ einer hält, einer fotografiert. +
- +
-:!: Bitte denken Sie daran, dass solch eine Kontrolle auch für die Tiere stressig ist. Bleiben Sie ruhig, auch wenn sich ein Tier stark windet oder aus Angst zubeißt! Setzen Sie das Tier lieber kurz ab und probieren es später erneut. ​  +
- +
-==== Die "​Schüsselmethode"​ ==== +
- +
-  * Man nehme eine **durchsichtige** Schüssel aus Glas oder Kunststoff; der Boden darf nicht eingefärbt oder milchig sein +
-  * Jetzt setzt man jeweils ein Tier in die Schüssel und wartet einen kurzen Moment. Das Tier kann sich in dieser Zeit ein wenig beruhigen, da manche Männchen dazu neigen, ihre Hoden bei Stress einzuziehen. +
-  * Die Kamera oder das Handy wird auf **Nahaufnahme** gestellt, meist erkennbar durch das Symbol einer Blume. +
-  * Einer hält die Schüssel, während der andere eine gute Nahaufnahme von unten macht. Ist man sich nicht sicher, ob ein Bild scharf geworden ist, macht man am besten zwei oder drei Aufnahmen. +
- +
-:!: Die Methode eignet sich vor allem für **Anfänger**,​ die noch nicht mit dem richtigen Umgang mit den wuseligen Tieren vertraut sind. +
- +
-[{{:​wiki:​maus_geschlecht_1.jpg?​320x240| Scharfes "​Popobild"​ von einer Maus in einer Plastikdose (Weibchen).}}] +
- +
-==== Die "​Abstützmethode"​ ==== +
- +
-  * Man nimmt ein Tier aus dem Gehege und fasst es ganz unten an der **Schwanzwurzel**. :!: Bitte niemals ein Tier am Schwanzende fassen, der Schwanz ist empfindlich und kann dabei brechen oder sogar abreißen! +
-  * Die Vorderpfoten des Tieres müssen unbedingt Kontakt ​zu einem festen Untergrund haben. Das Tier kann sich dann **abstützen** und der Schwanz muss weniger Gewicht halten. ​:!: Bitte kein Tier in der Luft schweben lassen! Es reicht, wenn die Hinterbeine ein kleines Stück angehoben werden. +
-  * Während der eine hält, fotografiert der andere erneut mit der Kamera auf **Nahaufnahme** (Blumensymbol). +
- +
-:!: Diese Methode eignet sich eher für erfahrene Halter. Anfänger sollten auf die oben genannte Methode mit der Schüssel zurückgreifen.  +
- +
-[{{:​wiki:​maus_geschlecht_2.jpg?​320x240| Sicheres Fixieren an der Schwanzwurzel (Weibchen)}}] ​[{{:​wiki:​maus_geschlecht_3.jpg?​320x240|Sicheres Fixieren an der Schwanzwurzel,​ Maus stützt sich ab (Männchen)}}] +
- +
-==== Die "​Kletter-Methode"​ ==== +
- +
-Mäuse klettern gut und gerne - das kann man sich zunutze machen. Lassen Sie ein Tier auf einem dünneren Ast oder auch einem Seil klettern und versuchen Sie, dabei einen Blick auf sein Hinterteil zu erhaschen. Gerade bei Böcken, die eventuell ihre Hoden einziehen, zeigt diese Methode Erfolg: Das Tier ist meist zu stark damit beschäftigt,​ die Balance zu halten, und denkt nicht mehr daran, die Hoden zu verstecken. +
- +
- +
-[{{:​wiki:​maus_geschlecht_4.jpg?​320x480| Guter Blick auf das Geschlecht beim Klettern (Männchen)}}]+

farbmaus/farbmaus.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/28 10:30 (Externe Bearbeitung)