Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
farbmaus:methoden [2019/02/28 10:30]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
farbmaus:methoden [2019/05/21 21:07] (aktuell)
captainc [Die Schritte im einzelnen:]
Zeile 16: Zeile 16:
 ==== Die Schritte im einzelnen: ==== ==== Die Schritte im einzelnen: ====
  
-[{{ {{:​farbmaus:​vergesellschaftung03.jpg|Erster Schritt - Neutrales Gebiet}}]+{{ {{:​farbmaus:​vergesellschaftung03.jpg|Erster Schritt - Neutrales Gebiet}}
 **1. Neutrales Gebiet:** \\ **1. Neutrales Gebiet:** \\
 Zu Beginn setzt man die Tiere auf **geruchsneutrales Gebiet**, das allen Tieren noch unbekannt ist. Dieser Ort sollte genug Platz bieten, um den Tieren ein Ausweichen zu ermöglichen,​ gleichzeitig ausbruchssicher und lediglich mit Futter und Wasser ausgestattet sein. Besonders bewährt hat sich in dieser Beziehung eine mit Handtüchern ausgelegte Badewanne. Zunächst werden die Tiere aufgeregt durcheinander laufen und die neue Umgebung erkunden. Ziel dieser Etappe ist nur ein erstes Kennenlernen,​ somit kann sie beendet werden, wenn die Tiere auf einem Haufen schlafen, sich aneinander kuscheln und/oder putzen.\\ Zu Beginn setzt man die Tiere auf **geruchsneutrales Gebiet**, das allen Tieren noch unbekannt ist. Dieser Ort sollte genug Platz bieten, um den Tieren ein Ausweichen zu ermöglichen,​ gleichzeitig ausbruchssicher und lediglich mit Futter und Wasser ausgestattet sein. Besonders bewährt hat sich in dieser Beziehung eine mit Handtüchern ausgelegte Badewanne. Zunächst werden die Tiere aufgeregt durcheinander laufen und die neue Umgebung erkunden. Ziel dieser Etappe ist nur ein erstes Kennenlernen,​ somit kann sie beendet werden, wenn die Tiere auf einem Haufen schlafen, sich aneinander kuscheln und/oder putzen.\\
Zeile 25: Zeile 25:
 \\ \\
 \\ \\
-[{{  farbmaus:​wikivgintbjohanna.jpg?​250|Zweiter Schritt - Die Transportbox}}]+{{  farbmaus:​wikivgintbjohanna.jpg?​250|Zweiter Schritt - Die Transportbox}}
 **2. Transportbox:​**\\ **2. Transportbox:​**\\
 Als zweite Station dient eine [[farbmaus:​transportbox|Transportbox]]. Auf kleinem Raum kommen die Tiere in engeren Kontakt und nehmen nach und nach einen gemeinsamen Gruppengeruch an. Die Transportbox soll mit frischer Eintreu nur bodenbedeckend eingestreut sein. Langsam werden die Tiere sich jetzt beruhigen. Da die Annahme des Gruppengeruches eine gewisse Zeit dauert, sollten die Tiere am besten **24 Stunden** in der Box verbleiben, bevor man zum nächsten Schritt weiter geht. Voraussetzung dafür ist ein friedlicher Umgang, es sollten keine Aggressionen mehr zu erkennen sein. Futter kann man den Tieren lose in die Einstreu geben, sodass gleichzeitig noch eine Beschäftigungsmöglichkeit (Futtersuche) gegeben ist. Wasser in einem kleinen Napf oder Gurke dürfen ebenfalls nicht fehlen. Als zweite Station dient eine [[farbmaus:​transportbox|Transportbox]]. Auf kleinem Raum kommen die Tiere in engeren Kontakt und nehmen nach und nach einen gemeinsamen Gruppengeruch an. Die Transportbox soll mit frischer Eintreu nur bodenbedeckend eingestreut sein. Langsam werden die Tiere sich jetzt beruhigen. Da die Annahme des Gruppengeruches eine gewisse Zeit dauert, sollten die Tiere am besten **24 Stunden** in der Box verbleiben, bevor man zum nächsten Schritt weiter geht. Voraussetzung dafür ist ein friedlicher Umgang, es sollten keine Aggressionen mehr zu erkennen sein. Futter kann man den Tieren lose in die Einstreu geben, sodass gleichzeitig noch eine Beschäftigungsmöglichkeit (Futtersuche) gegeben ist. Wasser in einem kleinen Napf oder Gurke dürfen ebenfalls nicht fehlen.
Zeile 35: Zeile 35:
 \\ \\
 \\ \\
-[{{  farbmaus:​vergesellschaftung07.jpg|Dritter Schritt - hier: kleines Aquarium}}]+{{  farbmaus:​vergesellschaftung07.jpg|Dritter Schritt - hier: kleines Aquarium}}
 **3. Kleiner Käfig/ Aquarium**\\ **3. Kleiner Käfig/ Aquarium**\\
 Nach 24 Stunden in der Transportbox erfolgt am nächsten Tag das Umsetzen der Gruppe in einen **kleinen Käfig** von ca. 50 x 30 cm, z. B. ein Aquarium ​ oder eine [[glossar:​index#​duna|Duna]]. Man gibt zunächst noch keine Einrichtung,​ kann den Tieren aber etwas Heu und/oder [[glossar:​index#​zellstoff|Zellstoff]] für ein kleines Nest anbieten. Die eingepinkelte und den Tieren bereits vertraute Streu aus der Transportbox wird in dem kleinen Käfig verteilt. ​ Nach 24 Stunden in der Transportbox erfolgt am nächsten Tag das Umsetzen der Gruppe in einen **kleinen Käfig** von ca. 50 x 30 cm, z. B. ein Aquarium ​ oder eine [[glossar:​index#​duna|Duna]]. Man gibt zunächst noch keine Einrichtung,​ kann den Tieren aber etwas Heu und/oder [[glossar:​index#​zellstoff|Zellstoff]] für ein kleines Nest anbieten. Die eingepinkelte und den Tieren bereits vertraute Streu aus der Transportbox wird in dem kleinen Käfig verteilt. ​

farbmaus/methoden.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/21 21:07 von captainc