Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
farbmaus:rampen [2013/02/02 12:30]
beere
farbmaus:rampen [2019/02/28 10:30] (aktuell)
Zeile 6: Zeile 6:
  
   * **Bekleben**:​ Für eine Rampe benötigt man ein langes, schmales Stück Holz, auf das man mit ungiftigem Holzleim im Abstand von 2 cm jeweils ein Stück Holz (z.B. Sreichhölzer ohne Zündkopf, Zahnstocher/​Schaschlik-Spieße ohne Spitzen/ Holzdübel) klebt. Das Ganze lässt man dann gut trocknen und befestigt es sicher im Käfig (z.B. durch anschrauben).   * **Bekleben**:​ Für eine Rampe benötigt man ein langes, schmales Stück Holz, auf das man mit ungiftigem Holzleim im Abstand von 2 cm jeweils ein Stück Holz (z.B. Sreichhölzer ohne Zündkopf, Zahnstocher/​Schaschlik-Spieße ohne Spitzen/ Holzdübel) klebt. Das Ganze lässt man dann gut trocknen und befestigt es sicher im Käfig (z.B. durch anschrauben).
-[{{  :​farbmaus:​rampe.jpg|Beispiel für flache Rampen. Zum besseren Halt mit Holzdübeln beklebt}}]+[{{  :​farbmaus:​rampe.jpg|Beispiel für flache Rampen. Zum besseren Halt mit Holzdübeln beklebt. (c) FranziMH}}]
     * **Betackern**:​ Man nimmt ein langes, schmales Stück Holz und schneidet ein Stück [[baumaterial:​volierengitter|Volierendraht]] passgenau auf die Rampe zu, danach tackert man es mit so wenig Tackerklammern wie möglich fest.      * **Betackern**:​ Man nimmt ein langes, schmales Stück Holz und schneidet ein Stück [[baumaterial:​volierengitter|Volierendraht]] passgenau auf die Rampe zu, danach tackert man es mit so wenig Tackerklammern wie möglich fest. 
 +
     * **Einkerben**:​ Wieder nimmt man ein langes, schmales Stück Holz, dann feilt oder sägt man im Abstand von 2 cm Kerben hinein.     * **Einkerben**:​ Wieder nimmt man ein langes, schmales Stück Holz, dann feilt oder sägt man im Abstand von 2 cm Kerben hinein.
 +
   * **Umwickeln**:​ Bei dieser Variante wird die Rampe in regelmäßigen Schlaufen mit einem mäusefreundlichen [[farbmaus:​seil|Naturfaserseil]] umwickelt oder umknotet.   * **Umwickeln**:​ Bei dieser Variante wird die Rampe in regelmäßigen Schlaufen mit einem mäusefreundlichen [[farbmaus:​seil|Naturfaserseil]] umwickelt oder umknotet.
  

farbmaus/rampen.1359804654.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/02/28 10:30 (Externe Bearbeitung)