Vogelmiere

Die Gewöhnliche Vogelmiere (Stellaria media) wird auch als Vogel-Sternmiere oder Hühnerdarm bezeichnet und gehört zur Familie der Nelkengewächse.

Heilwirkung

Vogelmiere gilt als entzündungshemmend, blutreinigend, schleimlösend, harntreibend und verdauungsfördernd. In der Pflanzenheilkunde wird sie z.B. bei Wunden/Entzündungen, Rheuma, Gicht, Leberbeschwerden, Verstopfung oder Entzündungen der Atemwege eingesetzt.

:!: Vogelmiere enthält u.a. Cumarin und Saponine und kann zudem aufgrund der verdauungsfördernden Wirkung in größerer Menge Durchfall auslösen. Daher sollte man sie nur in Maßen verfüttern.


farbmaus/vogelmiere.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/28 10:30 (Externe Bearbeitung)