Spielplatz

Als Kletter- oder Spielplatz kann man handelsübliche Vogelspielplätze verwenden und in den Käfig stellen.
Hier bei sollte allerdings darauf geachtet werden, dass Plastikteile und Spiegel nicht mit in den Käfig gelangen sollten.

Man kann aber auch selbst einen Spielplatz für seine Stachelmäuse bauen. Inspirationen hier zu findet man oft bei Ebay oder in Online-Shops.
Die einfachste Variante ist ein Brett zu nehmen und daran dicke und dünne Äste zu befestigen, Häuschen, Nester oder anderes Inventar. Bei der Befestigung darauf achten dass keine Gegenstände die Tiere verletzten können, oder falls Nägel verwendet werden, diese irgendwo rausstehen. Außerdem muss darauf geachtet werden, dass genagelte Stellen nicht angenagt werden.
Alternative zu Nägeln bietet starker Holzleim, hier auch darauf achten, dass er so verarbeitet wird, dass die Stachelmäuse da nicht rankommen.

Man kann allerdings auch eine große unbedruckte Pappschachtel nehmen, sie auf die Seite legen, dass die Öffnung nach Vorne aus dem Käfig zeigt. Dann Löcher reinschneiden als Ausgänge und durch ein paar Seile, Pappröhren und Äste führen. Zudem kann man in und auf die Schachtel Häuser oder Inventar stellen und die Kiste mit Streu und Leckerlis füllen.


stachelmaus/spielplaetze.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/28 10:30 (Externe Bearbeitung)