Ganz junge Mäuse

In diesem frühen Stadium er Entwicklung ist eine genaue Artenbestimmung oft noch gar nicht möglich - es spielt aber auch noch keine allzu große Rolle. Denn in diesem Entwicklungsstadium müssen alle Jungmäuse noch gesäugt und warm gehalten werden. Erst wenn sie damit beginnen, langsam die Augen zu öffnen, entwickeln sie auch langsam ein Interesse an fester Nahrung, und nehmen nach und nach artspezifische Verhaltensweisen an. Daher sollte eine Artbestimmung dann noch mal vorgenommen werden. Nur durch genaue Kenntnis der Art können die Tiere bestmöglich auf ihren Lebensraum vorbereitet werden. Bei blinden, säugenden Jungwelpen ist das aber für die nächste Zeit erst mal noch unwichtig, und es gelten die selben Verhaltensweisen wie bei den Farbmaushandaufzuchten.

Die genauen Handaufzuchtsinfos sind hier zu finden: Die Handaufzucht wildlebender Mäuse.


wildlebendemaeuse/handaufzucht.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/28 10:30 (Externe Bearbeitung)