Mung(o)bohnensprossen

Bei Mungbohnensprossen, auch als Mungobohnensprossen bekannt, handelt es sich um gekeimte Mungbohnen (Vigna radiata).
Diese Keime, die oft auch fälschlich als Sojasprossen bezeichnet werden, sind eingelegt oder frisch erhältlich. Eingelegte Sprossen eignen sich aber selbstverständlich nicht als Mäusefutter.

100 g enthalten ca.:
kcal: 22
kJ: 91
Proteine: 3 g
Fett: 0,3 g
Kohlehydrate: 1,6 g
davon Zucker: 0,4 g
Ballaststoffe: 5,3 g
Calcium: 12 mg
Kalium: 134 mg
Magnesium: 18 mg
Natrium: 5 mg
Vitamin C: 10 mg
Vitamin E: 0,1 mg
Vitamin B1: 0,1 mg
Vitamin B2: 0,1 mg
Vitamin B6: 0,1 mg
Niacin: 0,7 mg
Panthotensäure: 0,4 mg
Alle anderen Vitamine: 0 mg

:!: Wie alle anderen Keimfutter sollten Mungbohnensprossen vorsichtig angefüttert werden, da es sonst zu Verdauungsproblemen kommen kann.

 
Nach oben
ernaehrung/frischfutter/mungobohnensprossen.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/27 09:32 (Externe Bearbeitung)
 
 
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0