Körbe

:farbmaus:ka_rbe.jpg Körbe sind vielseitig einsetzbar. Ob als Häuschen oder als Hängeunterschlupf - der Phantasie des Halters sind keine Grenzen gesetzt.
:!: Wichtig: Die Körbe müssen unbehandelt sein und es dürfen keine scharfen oder spitzen Metallteile herausstehen, an denen sich die Mäuse verletzen könnten!

Korb als Häuschen: Dazu den Korb einfach nur umdrehen. Bei Körben, die nur oben offen sind, ein Eingangsloch hineinschneiden. Sonst einfach so reinstellen, die Mäuse knabbern sich ihre Ein- und Ausgänge auch gerne selber.
Der Korb wird auch gern als Aussichtspunkt, bzw. als Platz zum Dösen genutzt.

Tipp: Günstige Körbe bekommt man bei einem namhaften schwedischen Einrichtungshaus. Hier findet man unter Namen wie HAKEBO, BODACKE, DANHOLM oder GULLARP günstige Einrichtungsgegenstände für den Mäusekäfig, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

Beliebt auch als Liegeplätze.


rennmaus/korb.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/28 10:30 (Externe Bearbeitung)