Rennmausgehege Eigenbau

Torso

Eigenbau Torso

Kiefernholz

  • Rückwand 1 x 130 x 60 cm
  • Seitenwand 2 x 55 x 60 cm
  • Bodenplatte 1 x 130 x 55 cm
  • Front 2 x 25 x 60 cm
  • Rahmenleiste 4 x 130 cm
  • Rahmenleiste 4 x 55 cm

Dicke der Rahmenleisten beträgt ca. 10cm.

Etage

Pappelsperrholz 8 mm

  • 130 x 25 cm

Die Seitenteile wurden mit Spaxschrauben verschraubt. An die Front wurden die 2 kleineren Teile seitlich gesetzt und mit Hilfe einer Nut eine Scheibe eingelassen. Um diese Konstruktion wurde oben und unten ein Rahmen gesetzt.

Das Holz wurde mit Kinderspielzeugfarbe behandelt. Ich habe mich für die Farbe „Palisander“ entschieden. Anschließend wurde der Boden mit ebenfalls für Kinderspielzeug geeignetem Lack mind. 3 x behandelt.

Die Etage wurde mit 2 Winkeln in einer Höhe von etwa 40cm angebracht, damit ich für die Renner ordentlich hoch einstreuen kann. In die Etage wurde mit einem Bohraufsatz ein Loch gebohrt durch das eine Röhre gesteckt wird damit die Kleinen problemlos von oben nach unten gelangen.

Aufsatz

Material: Kieferholzleisten: (darauf achten das sie entharzt sind)

  • 6 x a` 40 cm (Höhe)
  • 4 x a` 130 cm (Länge)
  • 5 x a` 55 cm (Tiefe)

für die Türen: 8 Leisten

  • 4 x a` 56 cm
  • 4 x a` 46 cm
  • ca. 60 Unterlegscheiben
  • ca. 30 Winkel
  • 2 Haken
  • 2 Schraniere
  • Volierendraht: 1,2 mm Durchmesser
  • Spaxschrauben

für die Etagen: Pappelsperrholz 8 mm

Eigenbau Winkel-Leisten Eigenbau - Grundgerüst

⇐Für den Aufsatz wurde zunächst mit den Latten ein Rahmen gelegt und verschraubt. Auf diesen Rahmen kommen dann auch die Pappelsperrholzetagen. Anschließend wurden die restlichen Latten mit Winkeln angebracht.


Nun steht breits das Grundgerüst.⇒


Eigenbau - Unterlegscheiben Eigenbau - Türscharniere

⇐Der Draht wird mit einer Zange auf die richtige Größe geknipst und anschließend mit Unterlegscheiben befestigt. Die Türen entstehen nach dem gleichen Prinzip. Einfach die 4 Teile aneinanderlegen und mit Winkeln verschrauben.

Anschließend auch die Türen verdrahten. Die Türen werden dann mit Scharnieren an dem Aufbau befestigt.⇒

Eigenbau - Strumhaken

⇐Zum schließen der Türen haben wir uns für kleine Drehhaken/Strumhaken entschieden. Diese werden einfach ins Holz „gedreht“ und lassen sich dann durch eine Öse schließen.

Komplettansicht Jetzt steht das fertige Rennmausheim und die Rennmäuse dürfen einziehen.⇒


rennmaus/rennmausgehege_-_eigenbau.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/28 10:30 (Externe Bearbeitung)